www.Mila Ayuhara.de
  Infos
 

Allgemeine Infos

Name: Mila Superstar / Attack No.1
Entstanden: 1969/1970/1971
Anzahl der Folgen: 104 (in Deutschland fehlen die 18te, 19te und 34ste Episode) + vier einstündige Movie-Specials fürs Kino. Gesendet wurde es in Japan wöchentlich vom 07.12.'69 bis zum 28.11.'71. auf Fuji Television. Es wurde ein Screenplay für die Episoden 105-117 geschrieben; ebenfalls gab es Pläne für die Folgen 118-130 (bis zu den Olympischen Spielen in München 1972...die Fackel im Vorspann?!?)
 


Produktionsstudio: Tokyo Movie, später Tokyo Movie Shinsha (TMS)
Regie: Fumio Kurokawa, Eiji Okabe
Musik: Takeo Watanabe (1933-1989)
Charakterdesign: Masaki Tuji (auch: Tiger Mask, Kyojin no hoshi (engl. Titel: Baseball hero))
Deutsche Synchronisation: Planet Wave Studios
Synchronsprecher:
 

Akizuki - Saskia Heckler  Midori Hayakawa - Marion Hilgers
Frau Ohara - Kerstin Draeger Mila Ayuhara - Daniela Reidies
Fukunda - Brigitte Bottrich Nakazawa - Maria Bachmann
Herr Hongo - Kai Henrik Moeller Oki - Ursula Berlinghoff
Higaki - Simone Seidenberg Onuma - Kerstin Draeger
Ikizaki - Margit Straßburger Ryuji - Christian Stark
Kaori Yagisawa - Traudl Sperber Sanyo - Brigitte Bottrich
Kashiwagi - Katja Seker Shimamoto - Tina Eschmann
Katsuragi - Tina Eschmann Tsutomu - Marek Erhardt
Kiyama - Brigitte Bottrich Yohko - Reinhilt Schneider
Kudo - Reinhilt Schneider Yonyoko - Marion Elskis
Kyoko Makimura - Sygun Liewald Yushima - Marek Harloff
Meshima - Sygun Liewald Yukiko - Tina Eschmann

Bleibt zu sagen, daß die Synchronisation eigentlich ganz ordentlich ist. Die japanischen Namen der Figuren sowie Orte wurden alle beibehalten. Nur manchmal sprechen die Charas ein und denselben Namen verschieden aus, und die Bezeichnung Frühlings-, Sommer- und Herbstturnier stimmt auch nicht, da es jedes Jahr ein Turnier gibt (schließlich ist Mila jedes Mal ein Jahr älter).
Den Handlungszeitraum der Serie würde ich auf 1966/67 bis 1971 schätzen. Mila nimmt an zwei Junior und drei Inter High Turnieren teil, was schon mal fünf Jahre sind. 1966 könnte man vielleicht als ihre Anlaufzeit auf der Fujimi High zählen. Es wird zwar erwähnt, daß sie mitten im Schuljahr die Schule gewechselt hat, aber ein genaues Datum wird nicht genannt.
Bleibt nur die Frage nach dem Ort des Geschehens. Das ganze spielt in einer kleinen Stadt namens Fujimishi (Shizuoka Präfektur), genauer gesagt in dem Stadtteil Fujimigahama (=Bucht von Fuji). Damit hätten wir den Fujiyama sowie das Meer, und in einer der ersten Folgen, als Mila mit Midori ins Trainigslager fährt, sieht man am Bahnhof das Schild "Fujimigahama".

 
  Heute waren schon 1 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=